logo
MALDIVES SCUBA DIVING GmbH.

+43 3847 30902

info@maldivesdivetravel.com

Trabocherstrasse 37 a / 8793 Trofaiach / Austria

Mon - Fr 9.00 - 17.00 Samstag + Sonntag geschlossen

Blog News

+43 3847 30902

Mon - Fri 9.00 - 17.00 Uhr, Samstag und Sonntag geschlossen

Top
Fragen & Antworten - Maldivesdivetravel
291
page-template-default,page,page-id-291,mkd-core-1.1.1,mkdf-social-login-1.1,mkdf-tours-1.3,voyage-ver-1.3,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-down-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-slide-from-top,mkdf-light-header,mkdf-header-style-on-scroll,mkdf-fullscreen-search,mkdf-search-fade,mkdf-side-menu-slide-with-content,mkdf-width-470,mkdf-medium-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Finde Dein
Reiseziel

Fragen & Antworten

Auf dieser Seite beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen. Falls Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden können, kontaktieren Sie uns bitte!

Unser Team freut sich darauf, Ihnen alle Fragen bezüglich Ihres Tauchurlaubs auf den Malediven zu beantworten.

Wie komme ich vom Flughafen zum Schiff und zurück?

Die Flughafentransfers am ersten und letzten Tag Ihrer Tauchsafari sind im Preis inbegriffen. Jedes Boot hat seine individuellen Check-in und Check-out Zeiten. Diese Zeiten finden Sie auf der Detailseite jedes Schiffs hier auf unserer Website oder in den Schiffsdetails, die wir Ihnen gemeinsam mit Ihren Buchungsunterlagen zusenden.

Ein Besatzungsmitglied wird sie am Flughafen abholen und Sie am letzten Tag auch wieder dorthin bringen. Das Mitglied hat ein Schild mit dem Namen Ihres Schiffs bei sich und ist leicht in der Ankunftshalle zu finden! Sie erhalten von uns außerdem die Mobilnummer des Schiffsmanagers, damit Sie diesen bei Bedarf kontaktieren können.

Bitte beachten Sie: Sie werden am Flughafen abgeholt und auch wieder abgesetzt, nicht bei Ihrem Hotel oder Resort. Der Internationale Flughafen Male ist gleichzeitig der zentrale Ausgangspunkt für alle Transfers zu Inselresorts oder den Safarischiffen. Sie erreichen ihn mit einer Fähre von Male aus in etwa 15 Minuten.

Mein Flug passt nicht genau zum Safaritermin, was tun?

Gerne empfehlen wir Ihnen Hotels in Male oder Resortinseln in der Nähe, wo sie Extratage verbringen können. Viele Hotels in Male bieten zudem Tageszimmer an, in denen Sie Ihr Gepäck abstellen oder sich ausruhen können, während Sie auf den Beginn Ihrer Tauchsafari oder Heimflug warten.

Individuelle Flughafentransfers sind gegen Aufpreis möglich.

Wie kann ich während der Safari mit meiner Familie in Kontakt bleiben?

GSM Mobiltelefone (900 und 1800, aber nicht 1900) funktionieren auf den Malediven einwandfrei. Allerdings können sehr hohe Roaming-Gebühren auf Sie zukommen. Wir empfehlen, sich vor Abreise mit Ihrem Telefonanbieter in Verbindung zu setzen.

Die günstigste Möglichkeit sind Telefonwertkarten oder lokale Sim-Karten für Ihr Mobiltelefon.

Manche unserer Boote bieten Internetzugang für Gäste an, weitere Informationen finden Sie auf den einzelnen Schiffsseiten.

Ich bin Alleinreisender, muss ich eine Kabine mit jemandem teilen?

Wenn Sie lieber ein Zimmer für sich alleine hätten, können Sie eine Kabine in Einzelbelegung buchen. Normalerweise werden dafür etwa 70% des Doppelbelegungspreises verrechnet. Genauere Informationen dazu finden Sie auf den einzelnen Schiffsseiten.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, die Kabine mit jemandem zu teilen, zahlen Sie den regulären Pro-Personen-Preis. Keine Sorge, wir buchen niemals Gäste unterschiedlichen Geschlechts zusammen.

Wir sind zu dritt, können wir eine Kabine teilen?

Die Kabinen sind auf zwei Personen ausgelegt, sie sind nicht für drei Erwachsene geeignet. Eine Dreierbelegung kann eine gute Lösung für Eltern mit Kind sein.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Kann ich meine Kinder mitbringen?

Kinder müssen mindestens 12 Jahre alt und gute Schwimmer sein.

Wir raten davon ab, Kinder unter 12 Jahren mit an Bord zu nehmen, obwohl manche Boote Familien mit jüngeren Kindern akzeptieren. Im Fall von Gruppenbuchungen können Ausnahmen gemacht werden.
Es ist wichtig, dass Familien sich darüber bewusst sind, dass das Leben und Reisen auf einem Schiff das Einhalten einer Reihe von Sicherheitsrichtlinien voraussetzt.

Wir möchten Eltern dazu animieren, mit ihren Kindern vor und während der Safari über Sicherheit an Bord zu sprechen.

Eltern sollten ihre Kinder nie unbeaufsichtigt lassen.

Muss ich ein erfahrener Taucher sein, um eine Tauchsafari zu machen?

Tauchsafaris auf den Malediven sind ein ‚komfortables Abenteuer: angenehm, spannend und herausfordernd zugleich. Ein Padi Open Water Zertifikat oder gleichwertig ist Mindestvoraussetzung. Wir raten aber dazu, zumindest ein Advanced Open Water Zertifikat ab zu legen, damit Sie mit der Gruppe bis auf 30m abtauchen können. Mit dem Open Water Zertifikat können Sie nur bis zu 18m tauchen.

Der erste Check-Tauchgang ist nicht nur eine gute Gelegenheit, die Ausrüstung zu überprüfen, sondern dient den Tauchlehrern dazu, das Können der Gruppe fest zu stellen. Sollte ein Gast oder Tauchlehrer das Gefühl haben, dass weitere Unterstützung notwendig ist, können spezielle geführte Tauchgänge arrangiert werden.

Geführte Tauchgänge sind eine ideale Gelegenheit, das Tauchen in starken Strömungen, den schnellen Abstieg und das Tauchen von einem Boot unter der Anleitung eines erfahrenen Tauchlehrers zu üben. Diese Fähigkeiten sind, unter anderem, für das Tauchen auf den Malediven essentiell. Vor allem Taucher mit geringer Ozeanerfahrung oder die schon länger nicht mehr getaucht haben, können von geführten Tauchgängen am Anfang einer Safari profitieren. Danach können sie regulär mit der Gruppe tauchen.

Was soll ich mitbringen?

Für die Malediven können sie sehr ‚leicht’ packen. Es gibt keine Kleidungsvorschrift und meistens werden Sie nicht einmal Schuhe brauchen.

Es ist nicht notwendig, Handtücher und Bettlaken mit zu bringen, außer eventuell ein größeres Strandhandtuch zum Sonnenbaden.

Tauchanzugempfehlung:
3mm, lang – um Ihre Knie und Ellenbogen zu schützen
5mm, lang – wenn Sie leicht frieren und maximalen Schutz wollen
Natürlich brauchen Sie Pass, Tauchzertifikat, Logbuch und Bargeld oder Kreditkarte.

Weiters empfehlen wir folgendes Gepäck:
– Sonnenhut
– Sonnenbrille
– Sonnenmilch mit hohem Faktor
– Leichte Sommerbekleidung
– Längere/konservative Bekleidung für Inselbesuche
– Sandalen
– Badezeug
– Bücher/Spiele/Musik

Achtung! Die folgenden Dinge sind verboten und ein Versuch, sie zu importieren, kann zu schweren Strafzahlungen und sogar Gefängnisstrafen führen: Alkohol, Schweinefleisch, Pornografische Materialien, Drogen

Wie fit muss ich für eine Malediven-Safari sein?

Als Taucher sollten sie unbedingt vor Abreise einen vollständigen Gesundheitscheck mit EKG bei einem Taucharzt vornehmen lassen!

Was, wenn es einen Tauchunfall gibt?

Tauchunfälle sind auf den Malediven extrem selten. Das ist in erster Linie dem Befolgen dieser 4 einfachen Regeln zu verdanken:
1. Maximale Tauchtiefe ist 30m
2. Dekompressionstauchgänge sind verboten
3. Buddyteams müssen immer zusammen bleiben und
4. die Ausrüstung wird regelmäßig und aufmerksam überprüft.

Indem Sie diese einfachen Regeln befolgen, vermindern Sie das Risiko eines Tauchunfalls um ein Vielfaches.

Natürlich kann auch bei genauer Befolgung aller Regeln etwas schief gehen. Die Tauchcrew ist für den Notfall geschult und alle Boote (inklusive der Tauchboote) führen medizinischen Sauerstoff mit sich. Erfahrene Tauchärzte stehen jederzeit für Telefonberatungen zur Verfügung und es gibt an unterschiedlichen Orten auf den Malediven Dekompressionskammern.

Wir raten Ihnen dazu, eine spezielle Reiseversicherung ab zu schließen. Tauchversicherung ist obligatorisch! DAN Taucherversicherungen können an Bord abgeschlossen werden.

Gibt es an Bord Medikamente?

Auf allen Booten finden sich eine Erste-Hilfe-Ausrüstung und einige Medikamente an Bord. Es ist allerdings nie eine schlechte Idee, gewisse Arzneien wie Ohrentropfen, Desinfektionsmittel, Pflaster und After-Sun-Balsam dabei zu haben.

Brauche ich irgendwelche Impfungen?

Nein, für eine Reise auf die Malediven brauchen Sie keinerlei Impfungen.

Ich bin Nicht-Taucher, werde ich mich langweilen?

Tauchen ist eine wichtige, aber bei weitem nicht die einzige Aktivität auf einem Safarischiff!

Nicht-Taucher können schwimmen, fischen und schnorcheln gehen.
Wenn das Schiff vor einer Insel vor Anker liegt, können Sie das Dorf besuchen und einen Einblick in die maledivische Kultur gewinnen. Handelt es sich bei der Insel um eine Resortinsel, stehen Ihnen außerdem die dort angebotenen Wassersportarten und Wellnessbehandlungen zur Verfügung.

Darf ich an Bord rauchen?

Rauchen ist in allen Kabinen und Badezimmern sowie in der Nähe des Maschinenraums, des Salons und der Küche strengstens verboten. Sie können im Freien an Deck rauchen.

Wie bezahle ich am Besten?

In Male und auf vielen Inseln können Sie mit Kreditkarte oder USD/Euros bezahlen.

An Bord können sie bar in USD oder Euro sowie per Kreditkarte zahlen. Alle Boote akzeptieren Mastercard und Visa. Zusätzliche Ausgaben wie Getränke und Leihausrüstung sind am Ende der Safari zu begleichen.

Wie steht es mit dem Trinkgeld?

Wenn Ihnen die Safari gefallen hat und Sie sich gut umsorgt gefühlt haben, ist es üblich, ein Trinkeld für die Besatzung zu hinterlassen.

Für gewöhnlich gibt es ein Trinkgeldglas oder das Trinkgeld wird direkt vom Schiffsmanager oder Kapitän eingesammelt.

Das gesamte Trinkgeld wird gleichmäßig unter der Crew verteilt (meistens sind es zwischen 11 und 13 Besatzungsmitglieder). Das empfohlene durchschnittliche Trinkgeld beträgt um die USD 50 bis USD 150 pro Gast pro Woche.

Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte, unsere Team wird Ihnen gerne alle Fragen beantworten!